Gründungsmotivation

Sie haben eine Idee, mit der Sie sich selbstständig machen können? Herzlichen Glückwunsch, das ist der erste Schritt zu Ihrem eigenen Unternehmen. Dabei spielt es zunächst keine Rolle, ob Sie das Rad neu erfinden, oder eine ganz klassische Branche aufgreifen. Angebot und Nachfrage sind entscheidend für den Erfolg. Theoretische Gedanken zur Gründungsmotivation.

Businessplan-Hilfe.de - Konzeption von Gründungsvorhaben & Erstellung von Businessplänen (144)

Nicht jeder ist als Unternehmer geeignet

Bevor Sie sich jedoch der Analyse der Umsetzungsfähigkeit widmen, wagen Sie einen Blick in den Spiegel. Setzen Sie sich offen und ehrlich mit Ihrer Person auseinander – nicht jeder Mensch fühlt sich in der Selbstständigkeit gleichermaßen wohl. Überlegen Sie sich, was Sie dazu veranlasst, ein Unternehmen gründen zu wollen und führen Sie eine Selbsteinschätzung durch.

Individuelle Gründungsmotivation

Gründe, um den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen, gibt es wie Sand am Meer. Bei dem einen ist es der Wunsch, eine Erfindung zu vermarkten, beim nächsten überwiegt der Wunsch nach Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung, der dritte verspricht sich eventuell hohe Profite von einer Idee. Die wichtigsten Motivationen sind:

  • Selbstverwirklichung und Freiheit
  • Flexibilität
  • mehr Einkommen
  • Steuervorteile
  • Unternehmensnachfolge von Familienbetrieben
  • Beendigung der Arbeitslosigkeit

Businessplan-Hilfe.de - Konzeption von Gründungsvorhaben & Erstellung von Businessplänen (137)

Unterschätzen Sie den Aufwand nicht

Doch: Nur diejenigen, die mit Leib und Seele hinter ihrer Idee stehen und mit ganzem Herzen an der Umsetzung arbeiten, sind langfristig erfolgreich. Viele unterschätzen den Einschnitt, den eine Selbstständigkeit bedeutet, und vernachlässigen die damit einhergehenden Risiken:

  • unternehmerisch und finanziell
  • Verantwortung gegenüber Personal
  • steigender Arbeitsaufwand (in der Anfangsphase meist 50-80 Wochenstunden)
  • Schulden durch die Finanzierung
  • Eigenverantwortung (Kranken- und Altersvorsorge)

Nicht selten klagen Freunde und Familie in der Anfangsphase über Vernachlässigung, viele Angelegenheiten im privaten Bereich bleiben liegen. Nicht jeder Mensch kann mit Stress und einer wirtschaftlich unsicheren Lage gleich gut umgehen.

Businessplan-Hilfe.de - Konzeption von Gründungsvorhaben & Erstellung von Businessplänen (112)

Selbstständigkeit ist eine Charakterfrage

Wichtig sind die persönlichen, fachlichen, finanziellen und sozialen Voraussetzungen. Überlegen Sie sich genau, ob Sie sich wirklich selbstständig machen möchten. Ergründen Sie Ihre Motivation. Was ist das Ziel? Wie sieht der Idealfall aus? Was kann schlimmstenfalls eintreten? Gibt es vielleicht andere Wege außer der Selbstständigkeit, wie ich dieses Ziel erreichen kann? Hinterfragen Sie. Und wagen Sie den Blick in den Spiegel für eine ganz persönliche Selbsteinschätzung.